Laborplanung
für Reinräume

Zur Errichtung eines GMP-konformen Reinraumkomplexes zur Herstellung von Zytostatika und Parenteralia mit Isolatoren oder Sicherheitswerkbänken

  • Um- und Ausbau des vorhandenen Laborkomplexes
  • Erstellung eines Basiskonzeptes
  • Beratung mit dem Kompetenzteam zur Einbindung der pharmazeutischen und gesetzlichen Anforderungen
  • Reinraum Monitoring: Werkbank/Umgebung (Vortrag)
  • Erstellung des lufttechnischen Konzeptes inklusiv Teil- oder Vollklimatisierung
  • Einrichtungsplan
  • Erstellung einer CAD-Planung im DWG–Format - inklusiv Freigabeplan
  • Erstellung eines Kostenplans für das gesamte Objekt (ohne bauseitige Kosten)
  • Erstellung einer Projektbeschreibung (DQ) zur Vorlage und
  • Einreichung beim zuständigen Regierungspräsidium oder Pharmazierat
  • Baubegleitung projektbezogener Bauleistungen
  • Prüfung aller projektbezogener Bauleistungen
  • Zusammenfassung und Prüfung der Qualifizierungsunterlagen aller Einbauten
  • Vorbereitung zur Abnahme des Projektes durch das Regierungspräsidium oder dem Pharmazierat