PCR Thermal Cycler
ENVAIR lab PCR Thermal Cycler

Die ENVAIR lab High Speed Zentrifugen sind geprüft und CE zertifiziert. Die ENVAIR lab centrifuge K13 bietet eine exzellente Lösung für ihre Proben-Zubereitungen und Versuchs-Anforderungen.
.

Leistungsmerkmale / Ausstattung

  • Funktionale und einfache Bedieneroberfläche mit Mikroprozessorsteuerung.
  • RPM / RCF Knopf. Rotor Geschwindigkeit oder Zentrifugalkraft können zu verschiedenen Bedingungen voreingestellt werden.
  • Es gibt 2 verschiedene Counting Möglichkeiten. Der Counter beginnt direkt nach dem Start oder der Counter beginnt erst nach dem erreichten des eingestellten RPM/RCF Wertes.
  • Schnell Spin Knopf für kurzfristige Anwendungen. Die Rotogeschwindigkeit wird auf das Maximum hochgefahren - bzw. auf die voreingestellte Schnellstart Geschwindigkeit.
  • Aerosoldichter und autoklavierbarer Rotor, gefertigt aus einem Polymermaterial gegen Verformung und Korission. Der Rotor kann mittels Dampf sterilisiert werden für 10min bei 121°C.
  • Echtzeit Parameter Änderung. Die Parameter/Einstellungen können während der Anwendung geändert werden um die Arbeitsbedingungen effizienter zu halten.
  • Alarm System. Der akustische und visuelle Alarm wird für die wichtigsten systemrelevanten Komponenten am Display angezeigt
  • Sichere Konstruktion. Das gegossenene Stahlgehäuse um den Rotor bietet besten Schutz. ABS Fronthaube bietet Systemschutz.

Displayanzeige

  • Großes LCD display
  • Bildhafte Darstellung über Rotorgeschwindigkeit, RCF, Temperatur, Restlaufzeit, Rotortype und Beschleunigungs/Entschleunigungskurve
  • Echtzeit Parameter Änderung. Die Parameter/Einstellungen können während der Anwendung geändert werden um die Arbeitsbedingungen effizienter zu halten.
  • Es gibt 2 verschiedene Counting Möglichkeiten. Der Counter beginnt direkt nach dem Start oder der Counter beginnt erst nach dem erreichten des eingestellten RPM/RCF Wertes.
  • Beschleunigungs/Entschleunigungskurve. 3 verschiedene Beschleunigungs- und Entschleunigungskruven können ausgewählt werden um verschiedene Anforderungen gerecht zu werden.
  • Automatische Rotor Erkennung für betriebsichere Anwendung. Die erhältlichen Rotoren werden automatisch erkannt. Akustischer und Visueller Alarm bei Leerlauf, Fehler bei Rotorerkennung und Geschwindigkeitsüberschreitung