Zentrifugen
ENVAIR lab Zentrifuge K13

Die ENVAIR Lab Hochgeschwindigkeits-Laborzentrifuge verfügt über das CE-Kennzeichen. Sie stellt eine ausgezeichnete Lösung für Ihre Probenpräparierung und experimentelle Anforderungen dar.

Eigenschaften

  • Multi CPU Regelsystem
    Durch den Einbau eines Multi-Mikroprozessors wird der Betriebsprozess von vorneherein erleichtert. Verlässliche Arbeitsbedingungen sind garantiert.
  • RPM/RZB Schaltfunktion
    Die Rotationsgeschwindigkeit (RPM) oder relative Zentrifugalbeschleunigung (RZB) können zur Vereinfachung unterschiedlicher Ablaüfe voreingestellt werden.
  • Zwei Zeitzähl-Funktionen
    Die Laufzeit kann beim Systemstart oder bei Erreichen der maximalen RPM/RZB herunterzählen, um den unterschiedlichen Anforderungen zu genügen.
  • Schnelllauffunktion
    Drücken Sie die 'Quick Spin' Taste für einen kurzen Lauf. Die Rotations-geschwindigkeit dreht hinauf zur höchsten Geschwindigkeit des Rotors und vermeidet so zusätzliche Einstellungen für kurze Prozesse.
  • Aerosol-dichter und autoklavierbarer Rotor
    Polymer-Material, gefertigt durch spezielle Prozesse, führt zu starker Anti-Verzerrungs- und Anti-Korrosionsfähigkeit. Der Rotor ist für eine Dampfsterilisation bei 121°C für 10 Minuten geeignet.
  • Echtzeitmodifikation von Parametern
    RPM, RZB, Laufzeit und Temperatur können zur Verbesserung der Arbeitseffizienz während des Betriebs angepasst werden.
  • Alarmsystem
    Optischer und akustischer Alarm wird bei Fehlern im Tastensystem ausgelöst und am Display wird ein Menü zur Fehlerbehebung angezeigt.
  • Sicherheitsdesign
    Eine schützende Gussstahlschürze rund um das zentrifugale Gehäuse mit einer Fronthaube aus ABS ermöglicht eine verbesserte Systemsicherheit.