Isolatoren
TPE/TPN Überdruck Isolatoren

Überdruck Isolator Anwendung

Konzipiert für die aseptische Be-/ Verarbeitung von:

  • TPE/TPN-Mischungen
  • IV-Lösungen
  • Augentropfen
  • Stammzellen
  • Nabelschnurblut
  • CIV AS (Central Intravenous Additive Service)

Spezielle Vorrichtung für den Betrieb mit Compounding Geräten.

Merkmale

  • Sichere Konsequente Trennung von Bediener und Prozess durch ein geschlossenes System
  • Überdruckbetrieb (positiv) +85Pa, einstellbar von +80Pa bis +120Pa
  • Steriles Handschuhwechselsystem
  • Luftqualität Reinraumklasse A nach EU-GMP Guide und DIN EN ISO 14644-1 Klasse 5
  • Moderne Siemens S7 200 Steuerung mit LCD Textdisplay
  • Hohe Luftwechselrate im Arbeitsbereich und den Materialschleusen, zum raschen clean-up von kontaminierter Luft und zur raschen Entfernung von Desinfektionsmittel
  • Einfache Überwachung, Prüfung und Wartung
  • Ergonomisch konzipiert für einfache Bedienung, gute Sicht und hohen Personalkomfort
  • Hohe Luftwechselrate im Arbeitsbereich und den Materialschleusen zum raschen clean-up von kontaminierter Luft und rascher Entfer-nung von Desinfektionsmitteln
  • Schleusen mit Transfertabletts, Fußschaltern für Türen und gegenseitiger elektro-magnetischer Türverriegelung
  • Geprüfte und dokumentierte Qualität (IQ/OQ)
  • Günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis gegen-über sonderangefertigten Isolatoren
  • Normenkonform mit EN ISO 14644-7, EN 61010 (Elektroinstallation), VDE / DIN 57789 (Prüfung), VDI 2083-1 und VDI 2083-3 (Qualifizierung)

Handschuhwechsel an Isolatoren

Überdruck Isolatoren von ENVAIR Deutschland

Neue Optionen / Funktionen erhältlich